Geschichte

1997
Ziviltechniker DI Dr. Wolfgang Prentner promoviert an der Technischen Universität in Wien im Fachbereich Verteilte Syteme mit dem Schwerpunkt Internettechnologie-Sicherheit. Im selben Jahr legte Dr. Wolfgang Prentner erfolgreich die Ziviltechnikerprüfung in der Kammer der Architekten und Ingenieure für Wien, NÖ und Burgenland im Fachbereich Informatik ab.

1998
Dr. Wolfgang Prentner wird die Berufsbefugnis im Fachbereich Informations- und Kommunikationstechnologie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit verliehen.  Im selben Jahr gründet er als Einzelunternehmer im Gründerzentrum Wien Floridsdorf das Ziviltechnikerbüro ZT DI Dr. Wolfgang Prentner. Mit zunehmendem beruflichem Erfolg werden erste Mitarbeiter beschäftigt.

2003
wird das Einzelunternehmen in die ZT PRENTNER IT GmbH, staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikergesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnologie, mit Hauptsitz in Wien übergeführt. Zweigniederlassungen werden in Gerasdorf bei Wien und Vorarlberg gegründet.

2009
ist ZT-Prentner-IT die führende österreichische Ziviltechnikergesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnologie und beschäftigt ein modernes Team ausgesuchter Spezialisten mit langjähriger Berufserfahrung aus den verschiedensten Fachbereichen.

2014
internationalisiert ZT-PRENTNER-IT das markenrechtlich geschützte Produkt Internet-Sicherheitsgurt und erhält erste Aufträge aus dem deutschsprachigen Ausland.

Gesundheit für Ihre IT

Internet-Sicherheitsgurt

Probleme mit Ihrer IT?